Das Video zeigt den Vergleich der Brantho-Korrux 3 in 1 Komfortdose (Dickschicht-Spraydose) mit einem Haftgrund.

Die Angaben zum Vergleich der Ergiebigkeit einer Spraydose finden Sie über den Festkörper, welcher im jeweiligen Sicherheitsdatenblatt angegeben ist (Abschnitt 9.1 am Ende). Es gibt keine rechtliche bindende Vorgaben für die Verwendung des Begriffes "Dickschicht-Spraydose", weshalb im Markt große Unterschiede bestehen. Die hier vorgestellte Komfortdose enthalt ausschließlich aromatenfreies Brantho-Korrux 3 in 1 mit einem Festkörper von 70% + das CO2 neutrale Bio-Druckgas (macht 50% Festkörper in Summe). Es wurden keine (wie bei handelsüblichen Spraydosen sonst üblich) zusätzlichen Lösemittel zugesetzt.

Die Komfortdose:

• erfüllt die höchstmöglichen Korrosionsschutzklassen (Norsok und CX)

• ist bis 120µm TSD standfest ist

• ist auch bei schwierigen Farbtönen ab der ersten Schicht deckend lackierbar

• kann jederzeit wiederverwendet werden (keine 2K-Spraytechnik notwendig)

• enthält CO2 neutrales Biogas

• ist mit über 70 Farbtönen ab Lager sofort lieferbar

• kann auf nahezu jedem Untergrund lackiert werden (u.a. Eisen, Stahl, Verzinkungen, Alu, Beton, Glas, Rost, Altanstriche, etc.)

• ist frei von giftigen Inhaltsstoffen (Lebensmittel- und Speichelecht)

• kann nahezu jedes Lacksystem überarbeiten bzw. ist mit nahezu jedem anderen Lacksystem selbst überarbeitbar (siehe u.a. Hinweise im Anhang des technischen Merkblattes)

• ist, je nach Farbton, bis 300°C Temperaturbeständig